Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

Der Paradigmenwechsel ist längst vollzogen. Die Arbeit ist schon lange nicht mehr der Lebensmittelpunkt der Menschen. In der heutigen Zeit arbeiten die Menschen um das Leben zu leben, dass sie sich vorstellen. Auch wir als Aachener Bank haben diesen Wandel vollzogen und ein breites Leistungsspektrum entwickelt, um unseren Mitarbeitenden genau das zu ermöglichen.

Um das Private bestmöglich mit dem Beruf zu vereinbaren, haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, im Rahmen unseres Vertrauensarbeitszeitmodells, ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Bei uns findet so ziemlich jeder einen geeigneten Arbeitsumfang, unterstützt durch die Möglichkeit des "Mobilen Arbeitens". So verlängern die wegfallenden Wegezeiten die Freizeit, die für private Aktivitäten genutzt werden können und gleichzeitig entlasten wir unsere Umwelt nachhaltig. Auch der freitägliche Dienstschluss zur Mittagszeit bietet zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten für ein möglichst langes Wochenende der Mitarbeitenden, welches für Partner, Familie, Freunde und Hobbies genutzt werden kann. Flexible Teilzeitmodelle und 30 Urlaubstage im Jahr, zuzüglich Bankfeiertagen an Heiligabend und Silvester, runden das Work-Life-Balance-Angebot der Aachener Bank ab.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegt uns besonders am Herzen. Nur wenn der Mensch gesund ist, ist er auch in der Lage, seine Arbeitsleistung vollständig und nachhaltig zu erbringen. Vor diesem Hintergrund sind moderne Arbeitsplätze mit großen Bildschirmen und höhenverstellbaren Schreibtischen schon seit einiger Zeit Standard in unserem Haus. Zusätzlich können unsere Mitarbeitenden während der Arbeitszeit Massagen am Arbeitsplatz oder einen Zuschuss zur Bildschirmarbeitsplatzbrille in Anspruch nehmen. Darüber hinaus profitieren sie von vergünstigten Gruppen-Versicherungstarifen bei der Kranken- und Pflegeversicherung und erhalten zusätzlich eine kostenfreie Unfallversicherung, auch für den Freizeitbereich.

Auch die gesundheitliche Vorsorge unterstützen wir durch einen zusätzlichen Präventionstag für sinnvolle oder notwendige Vorsorgeuntersuchungen. Sollte es aber mal nicht so laufen wie wir uns das alle wünschen, stehen wir auch dann an der Seite unserer Mitarbeitenden und stellen eine anonyme psychologische Mitarbeiterbetreuung auch für private/Familiäre Angelegenheiten zur Verfügung.

Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, genießen unsere Mitarbeitenden Einkaufsrabatte im Handel und Sonderkonditionen z.B. in Fitnessstudios oder können sich über ein Fahrradleasing bei der täglichen Fahrt zur Arbeit fit halten. Denn: Prävention in Kombination mit einer guten Absicherung geht uns alle an, Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Vergütung

Eine gute Arbeitsleistung will fair und gerecht entlohnt werden. Daher bietet die Aachener Bank eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag. Unsere Mitarbeitenden profitieren von regelmäßigen Tariferhöhungen, einem 13. Monatsgehalt, einer freiwilligen betrieblichen Sonderzahlung und unseren vermögenswirksamen Leistungen. Zusätzlich werden Sonderleistungen zu Jubiläen, Hochzeiten oder Geburten gezahlt, die noch mehr Anreiz bieten diese Anlässe zu feiern.

Als verantwortungsbewusster Arbeitgeber ist uns auch die Zukunftsvorsorge unserer Mitarbeitenden wichtig, zu der wir einen betrieblichen Zuschuss zahlen. Den Ruhestand will man nach so vielen Arbeitsjahren ja bekanntlich genießen.

Als Finanzinstitut erhalten unsere Mitarbeitenden natürlich auch Sonderkonditionen auf unsere Bankprodukte und die Produkte unserer Verbundpartner, was selbstverständlich auch für die Partner und Kinder gilt. Auch die neuste Ergänzung im Rahmen unserer Vergütungsalternativen, der Gehaltsverzicht zu Gunsten des eigenen Urlaubs, bietet ein hohes Maß an Flexibilität um den persönlichen Gestaltungswünschen in der eigenen Lebensplanung Rechnung zu tragen.

Arbeitsumfeld

Die Finanzbranche unterliegt einem stetigen Wandel, der mit einer hohen Geschwindigkeit auch die Veränderungsbereitschaft unserer Mitarbeitenden herausfordert. Um mit dieser Transformation zurecht zu kommen, ist es der Aachener Bank sehr wichtig, die Mitarbeitenden regelmäßig zu schulen und im Rahmen eines individuellen Personalentwicklungskonzeptes auf zukünftige Tätigkeiten vorzubereiten. Dabei spielen auch die Ideen unserer Mitarbeitenden zur Weiterentwicklung unseres Hauses über unser betriebliches Ideenmanagement eine große Rolle. Interessante Projekt entwickeln wir dabei mit modernen Arbeitsmethoden im Rahmen von Projektarbeiten bis zur Marktreife weiter. Kurze Kommunikationswege und eigene Gestaltungsfreiräume zeichnen uns dabei aus. Auch der Einblick in andere Arbeitsbereiche im Rahmen von Hospitationen erweitern den eigenen Erfahrungshorizont und schaffen Verständnis für gesamtbetriebliche Zusammenhänge.

Das Ganze erfolgt in einer zwanglosen Atmosphäre, denn Anzug und Krawatte haben bei uns schon lange ausgedient, Business Casual ist angesagt. Zur Förderung des Zusammenhalts im Team unterstützen wir teambildende Maßnahmen und feiern auch mal gemeinsam bei unseren Betriebsfesten bis tief in die Nacht.

Unser Arbeitsumfeld besteht eben nicht nur aus der Arbeit an sich, sondern ist geprägt durch das Interesse an den Menschen, die in unserer Bank zusammen zum Wohl unserer Kunden arbeiten und unsere Betriebsklima ausmachen.