Als regional verwurzelte Volksbank fördert die Aachener Bank nun 15 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in Burtscheid mit insgesamt 15.000 Euro.

Viele Dinge, die in der Gesellschaft als selbstverständlich wahrgenommen werden, sind nur dank des großartigen ehrenamtlichen Engagements in Vereinen und sozialen Organisationen möglich. Das Fußballtraining im Verein, die Pflege von regionalem Brauchtum oder die Anschaffung von neuem Spielgerät für Schulen sind abhängig von dem tollen Einsatz ehrenamtlicher Helfer. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, ist finanzielle Unterstützung unverzichtbar. Als regional verwurzelte Volksbank fördert die Aachener Bank nun 15 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in Burtscheid mit insgesamt 15.000 Euro.

Über eine Spende freuen sich: die Gesellschaft Burtscheid für Geschichte und Gegenwart, die KG Oecher Spritzemänner 1987, die Katholische Kirchengemeinde St. Gregor von Burtscheid und die Marktweiber der Stadtgarde Öcher Penn. Aus dem Sport wurden die Fußballabteilung des Burtscheider Turnvereins, der Burtscheider Turnbund DJK, der Burtscheider Schwimmverein Aachen 1973 und die St. Sebastianus-Schützengilde Burtscheid bedacht. Auch Pro Futura, die Fördervereine der Schule Michaelsberg, der Hauptschule Burtscheid, der KGS Am Römerhof, der GGS Am Höfling, des Rhein-Maas-Gymnasiums und der katholischen Stiftung Marienhospital erhielten eine Zuwendung.

Bei der feierlichen Spendenübergabe war den Vereinsvertretern die Freude über die Spende sichtlich anzumerken. Vorstandssprecher Franz-Wilhelm Hilgers würdigte die Bedeutung des Ehrenamts für die Gesellschaft in Aachen und der Region und dankte den Anwesenden für ihr Engagement. „Unsere Spendenvergaben sind immer auch als Dankeschön an die ehrenamtlich engagierten Menschen in unserer Region zu verstehen, denen wir mit unserer Unterstützung bei der Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben helfen wollen“, so Hilgers.

„Gewinnen – Sparen – Helfen“ – unter diesem Motto bietet die Aachener Bank gemeinsam mit dem Gewinnsparverein Lose an. Neben der Chance auf zahlreiche Preise und dem Sparen hilft auch jedes Gewinnsparlos mit 25 Cent karitativen und sozialen Einrichtungen in der Region, so wie nun auch in Burtscheid.