Mit großen Augen und Ohren verfolgten die jungen Sieger im diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerb der Aachener Bank den Ausführungen von Turnierdirektor Frank Kemperman. Als Preis für die kreativen Bilder hatte die Aachener Bank die Kinder und Jugendliche zu einem „Blick hinter die Kulissen“ des Salut-Festivals eingeladen. Sie erhielten so die Gelegenheit, einen exklusiven Blick in die Stallanlagen des ALRV zu werfen und den heiligen Rasen im großen Springstadion zu betreten. Anschließend feuerten sie noch die Nachwuchsspringreiter bei einer Springprüfung in der Albert-Vahle-Halle an.

Seit vielen Jahren engagiert sich die Aachener Bank beim prestigeträchtigen Nachwuchsturnier in der Aachener Soers als Hauptsponsor, unter anderem mit dem Namenssponsoring der abschließenden Springprüfung: Der Große Preis der Aachener Bank. Der hier siegreiche Nachwuchsreiter Maximilian Lill erhielt nach seinem Triumph von Vorstandsmitglied Jens Ulrich Meyer zwei Goldmünzen als Sonderpreis.

Foto: ALRV