Radrennen 2015 - Bildergalerie

Fotos: Andreas Schmitter & Aachener Bank

72 Kilometer über Aachens Kopfsteinpflaster: Auch beim diesjährigen Aachener Bank Radrennen rund um Dom und Rathaus war die Herausforderung an die Sportler groß. Wie anspruchsvoll die Strecke in der Altstadt ist, zeigt auch die Tatsache, dass letztlich nur 16 Fahrer des Hauptrennens das Ziel erreichen. Nach 80 Runden heißt der verdiente Sieger Florian Bissinger.

Rund 6.000 Zuschauer waren am sonnigen Samstag in die Innenstadt gekommen, um das Radspektakel zu verfolgen. Nach dem Vorrennen durfte der Nachwuchs des ausrichtenden Vereins RC Zugvogel in einer exklusiven Runde die erste Wettkampferfahrung machen und im Anschluss startet mit kleiner Verzögerung das Hauptrennen. „Es ist toll, dass die Aachener dieses Sportevent so annehmen“, sagt Jens Ulrich Meyer aus dem Vorstand der Aachener Bank. „Wir sind schon lange Hauptsponsor des Rennens und unterstützen den RC Zugvogel gerne dabei, attraktiven Radsport in die Innenstadt zu bringen.“ Dies ist dem Team rund um Guido Diefenthal wieder einmal gelungen.