Pressegespräch zum 5. Aachener Firmenlauf - Bildergalerie

Fotos: Aachener Bank & Aachener Firmenlauf

Zu einem Pressetermin der besonderen Art hat der Aachener Firmenlauf die Vertreter der regionalen Medien eingeladen. Neben der Bekanntgabe von Neuerungen stand auch ein Showtraining mit der zweimaligen Olympiasiegerin Heike Drechsler auf dem Programm. Drechsler ist 2016 Sportpatin des Firmenlaufs. Ein Laufteam der Aachener Bank, in diesem Jahr Hauptsponsor der Veranstaltung, ging mit der ehemaligen Weltklasseathletin auf die Strecke.

Am 30. September ist es wieder so weit: Der Aachener Firmenlauf sucht die schnellste Firma 2016 in der Region. Der diesjährige Lauf findet nun auf neuem Territorium statt. Der Campus Melaten dient nach vier erfolgreichen Jahren am Hangeweiher als neue Laufstrecke. Den Hangeweiher als Laufstrecke hinter sich zu lassen, fällt Organisator Gier zwar schwer, doch punktet die neue Laufstrecke mit spektakulärem Ausblick und ausreichend Platz für die 7.000 Läufer und die zahlreichen Zuschauer am Streckenrand.

Die Aachener Bank als regional verwurzelte Genossenschaftsbank ist seit der ersten Stunde als Sponsor mit dabei, auch gehen zwei Laufteams der Bank an den Start. Da beim Firmenlauf der karitative Zweck und der Spaß an der gemeinsamen sportliche Betätigung von Anfang an im Fokus der Veranstaltung standen, hofft die Aachener Bank mit dem Sponsoring einen Beitrag für die Region und vor allem für die dort lebenden Menschen zu leisten. So begleitet die Aachener Bank den Firmenlauf seit nunmehr fünf Jahren als Sponsor und hat sich zum anstehenden kleinen Jubiläum entschieden, als Hauptsponsor aktiv zu werden. Vorstandsmitglied Jens-Ulrich Meyer würdigte die Entwicklung des Firmenlaufs: „In den vergangenen Jahren ist der Aachener Firmenlauf schnell gewachsen und aus den Veranstaltungskalendern nicht mehr wegzudenken. Wir sind stolz, von Beginn an als Partner den Weg begleitet zu haben und freuen uns, nun erstmalig als Hauptsponsor dabei zu sein.“

Auch in diesem Jahr kommen durch den Lauf Spenden von insgesamt 15.000 Euro zusammen, welche drei gemeinnützigen Institutionen in der Aachener Region zugute kommen werden. Die für das Aussuchen der Spendenempfänger eingesetzte Jury, zu der auch Peter Jorias, Vorstandsmitglied der Aachener Bank, gehörte, wählte dafür die Vereine Breakfast4kids, Tabalingo und das Haus Josef in Eschweiler aus. Diese Vereine betreuen wichtige Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in der Region und freuen sich über die Unterstützung des Aachener Firmenlaufs.

Neben der Vorstellung der neuen Laufstrecke am Campus Melaten und der Präsentation der drei begünstigten Vereine durfte zudem ein Laufteam der Aachener Bank die neue Strecke am Freitag gemeinsam mit Heike Drechsler unter die Lupe nehmen. Im Rahmen des Lauftrainings mit der ehemaligen Olympiasiegerin im Weitsprung konnte die Gruppe einige Tipps mitnehmen und führte unter ihrer Leitung noch einige vorbereitende Übungen durch. „Die heutige Laufeinheit mit Heike Drechsler war eine tolle Erfahrung. Zum einen konnten wir das Profil der neuen Strecke kennenlernen und zum anderen hat uns Frau Drechsler hilfreiche Übungen gezeigt, die mir hoffentlich bei der Vorbereitung helfen werden“, sagt Lennard Engel, der derzeit seine Ausbildung bei der Aachener Bank absolviert.