Zwei Kunden der Aachener Bank wurden bei einem Besuch in ihren Geschäftsstellen positiv überrascht. Bei der Aktion „Herzenswünsche“ des Verbundpartners easyCredit gewannen sie die Erfüllung eines persönlichen Traums im Wert von jeweils 2.500 Euro.

Eigentlich wollten Barbara Fehyl und Jörg Heynen nur einige Formalitäten mit ihren Bankberatern erledigen, mit dieser Überraschung hatten jedoch beide nicht gerechnet: Der Leiter der Geschäftsstelle Richterich, Dustin Krott, eröffnete seiner Kundin Barbara Fehyl, dass sie mit Familie einen kostenlosen Strandurlaub auf Sylt verbringen wird. "Uns ist das enge und persönliche Verhältnis sehr wichtig. Schön, dass wir zusammen mit unserem Partner easyCredit den Traum unserer Kundin einmal auf diese besondere Art und Weise erfüllen konnten", so Dustin Krott.

Jörg Heynen hingegen bekam von Paul Sieben, dem Leiter der Geschäftsstelle in der Dresdener Straße, seinen Wunsch einer Reise nach Neuseeland zu seiner Tochter spendiert. „Es war toll, die Übergabe zu planen und dann Überraschung und Freude bei Herrn Heynen zu beobachten“, freute sich Sieben über die gelungene Aktion. Begleitet wurden die beiden Geschäftsstellenleiter jeweils von Michael Schorning (easyCredit) und Sascha Höfferling (Teilmarktleiter der Aachener Bank), die das Überraschungskomitee komplettierten.

Möglich gemacht wurde dies durch die Aktion „Herzenswünsche“ von easyCredit. Im Rahmen dieser Aktion sollte zahlreichen Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland ein persönlicher Wunsch erfüllt werden. Das Losglück war der Aachener Bank hold und so konnten nun diese beiden Wünsche im Wert von jeweils 2.500 Euro erfüllt werden.
Die Aachener Bank wünscht den glücklichen Gewinnern einen schönen Urlaub!